Nachrichten

Nachrichten


In dieser Rubrik stellen wir Ihnen die neuesten Nachrichten aus Kanada vor. Sollten Sie weitere Informationen / Nachrichten wünschen, so empfehlen wir Ihnen die Bestellung der Kanada Newsletter über die kanadische Botschaft !!! 


1.) Kanada vereinfacht Einwanderung

Die kanadische Regierung will Einwanderung für die Gruppe der "skilled worker / travailleur qualifie" vereinfachen. Das kündigte Minister Denis Coderre an. Coderre erklärte, dass die Einwanderungsbehörden nun die Sprachkenntnisse und die Fähigkeiten der Neuankömmlinge von 75 Punkte auf einer 100-Punkte-Skala herabsetzt. Es wird erwartet, dass die Neuregelung ein grösseres Interesse an eine Einwanderung nach Kanada bewirken wird.

Zwischen 220 000 und 245 000 Immigranten kommen pro Jahr nach Kanada.


2.) Kanada und Deutschland rücken näher

In der Woche vom 11. bis zum 19. Oktober 03 trafen sich im Rahmen des kanadisch-deutschen "Young Leaders Forums" erstmals junge Führungskräfte beider länder aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien. Gemeinsam machen Sie eine Reise durch 3 deutsche Städte:

Frankfurt/Main, Berlin und Dresden. 

Organisiert wird das Treffen von der kanadischen Organisation "Forum for Young Canadians" und dem Berliner "Institute for Cultural Diplomacy", in Zusammenarbeit mit der Botschaft von Canada in Berlin.

Das langfristig angelegte Projekt sieht jährliche Treffen sowohl in Deutschland als auch in Kanada vor. es soll dem Aufbau eines transatlantischen Netzwerkes dienen. Für Kanada ist die Entwicklung der Beziehungen zu Deutschland, einem der größten EU-Staaten, von entscheidender Bedeutung.

Dieses Netzwerk von jungen deutschen und kanadischen Führungskräften wird die bereits bestehenden akademischen Beziehungen zwischen Kanada und Deutschland ergänzen.

Kontakt: Mark Donfried, Institut for Cultural Diplomacy. Tel.: 030 - 21 80 32 99, oder unter www.culturaldiplomacy.org



3.) Premier Chrétien eröffnet neuen Nationalpark in British Columbia

"Natur ist das ursprüngliche Gesicht Kanadas, Teil seiner Identität und Seele." Das sagte der kanadische Premierminister Jean Chrétien ber der Eröffnung des Gulf Islands National Park Reserve in British Columbia. Vor einem Jahr hatte Chrétien anlässlich des Weltgipfels zur nachhaltigen Entwicklung in Johannesburg ein Fünf-Jahres-Programm zur Einrichtung von zehn neuen Nationalparks und fünf geschützten Seegebieten vorgestellt.

Dieser Park sei der erste, der im Rahmen dieses Planes eröffnet werde. Das Programm ist Kanadas ehrgeizigstes Vorhaben zum Schutz und zur Rettung der Natur, betonte Chrétien. Es schützt über 100.000 Quadratkilometer Wildnis und erweitert das System der Nationalparks um annähernd 50 Prozent. Die Partnerschaft mit den örtlichen Regierungen, Bewohnern und Ureinwohnern sei der Schlüssel für die Einrichtung solcher Parks. 



Weitere Nachrichten folgen !!!

© kanadische Botschaft Berlin




wieder nach oben